Was Sie über autarke, mobile Stromerzeuger wissen sollten.

Alles über mobile Stromerzeuger und alternative Stromgenerator Arten

Testberichte und Produktvorstellungen auf dem Fachportal

Strom ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Wenn es dunkel ist, schalten wir das Licht ein. Wo der Strom herkommt und wie er produziert wird ist oft unklar. 58% des Stroms in Deutschland stammen aus fossilen Brennstoffen wie Kohle und Erdgas. Weitere 25% aus Atomkraft und bisher lediglich 17% aus erneuerbaren Energien. Alle diese Energieformen fließen in das Deutsche Stromnetz aus dem sämtliche Haushalte leise versorgt werden.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Neben dem herkömmlichen Bezug, wird Strom auch an vielen Orten ohne Steckdose benötigt. Hier kommen mobile Stromerzeuger zum Einsatz, deren Eigenschaften wir Ihnen auf diesen Seiten erläutern möchten. Beispiele für derartige Generatoren sehen Sie oben im Bild. Neben den klassichen Benzin und Diesel Stromaggregaten, gibt es mittlerweile auch sehr sparsame Gas Stromerzeuger auf dem Markt. Diese werden auch gerne beim Camping verwendet. Bei vielen Einsatzgebieten sollte der mobile Stromerzeuger leise sein. Beispielgeräte finden Sie auf der verlinkten Seite. Zudem gibt es weitere spezielle Arten von Stromerzeugern. Ein Laptop benötigt zum Beispiel eine konstante Stromfrequenz. Strom von derartiger Qualität wird von so genannten Inverter Stromerzeugern produziert. In der Landwirtschaft kommen oft die motorlosen Zapfwellengeneratoren zum Einsatz. In jeder Kategorie finden Sie diverse Beispielaggregate hochwertiger Hersteller zum Vergleich. So sind Stromgeneratoren von Firmen wie Honda, Endress oder SDMO auf dem Fachportal vertreten. Ergänzend finden Sie interessante Informationen über alternative, regenerative Stromgeneratoren, durch die Sie energieautark Ihren eigenen Strom produzieren oder diesen ökologisch sauberen Strom in unser Stromnetz einspeisen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Gestalten der Deutschen Energielandschaft mit den unterschiedlichsten Stromerzeuger Arten.

Klassische mobile Stromerzeuger

Benzin Stromerzeuger

Beim Camping oder bei der Arbeit rund um Haus und Garten werden möglichst leise Stromerzeuger benötigt. Benzin Stromerzeuger sind in der Regel leiser als leistungsidentische Diesel betriebene Stromerzeuger und zeichnen sich durch ihre Laufruhe aus. Sie sind günstiger in der Anschaffung, jedoch…

mehr lesen

Diesel Stromerzeuger

Stromerzeuger die mit Diesel Kraftstoff betrieben werden, kommen häufig bei der Haus- und Garten-Arbeit oder beim Camping, meistens jedoch auf Baustellen zum Einsatz. Wenn mobile Stromerzeuger Diesel tanken, sind diese bei regelmäßiger Verwendung günstiger im Verbrauch und…

mehr lesen

Gas Stromerzeuger

Der Hauptgrund sich einen Gas Stromerzeuger zu kaufen ist die Erspanis im Unterhalt: Denn Gas ist deutlich günstiger als Benzin und Diesel Kraftstoff. Außerdem erscheint es sinnvoll, dass der Stromerzeuger Gas betrieben ist, wenn Sie bereits über einen Gas Grill oder…

mehr lesen

Inverter Stromerzeuger

Die Stromfrequenz, die von einem gewöhnlichem Stromerzeuger produziert wird, schwankt um ein paar Prozent. Das Aggregat liefert zwar in der Regal eine Frequenz von 50 Hz, jedoch kann es sein, dass beim Starten oder im Betrieb 50,5 Hz bzw. 49,5 Hz messbar sind. Besonders empfindliche Verbraucher…

mehr lesen

Leise Stromerzeuger

Die Leistung bei einem Stromaggregat wird durch einen Benzin- bzw. Diesel-Motor erzeugt. Hierbei sollte klar sein, dass ein Strom produzierendes Gerät niemals wirklich leise sein kann. Von einem leisen Stromgenerator spricht man daher, wenn er die zulässige Lärmwertgrenze…

mehr lesen

Stromerzeuger Camping

Beim Camping Urlaub steht die Ruhe und Entspannung im Vordergrund. Strom wird dennoch in vielen Fällen benötigt, sei es zum Betreiben eines Föns oder einer Kühltruhe. Ein Camping Stromerzeuger sollte demnach eine möglichst geringe Geräuschentwicklung aufweisen. Soll ein Laptop…

mehr lesen

Stromerzeuger Feuerwehr

Stromerzeuger, die von Feuerwehr, Katastrophenschutz und anderen Hilfsorganisationen zur netzunabhängigen Stromversorgung eingesetzt werden, müssen spezielle Maße, Merkmale sowie Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfüllen. Diese Anforderungen…

mehr lesen

Zapfwellengenerator

Ein Zapfwellengenerator hat keinen eigenen Motor und wird durch die Zapfwelle eine Zugmaschine angetrieben. Oft ist diese Zugmaschine ein Traktor wodurch der Zapfwellengenerator häufig in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt wird. Besonders beliebt sind derartige Stromerzeuger aufgrund…

mehr lesen

Regenerative Stromerzeuger

Solaranlage (Solarstrom)

Die Sonne liefert täglich 15.000 mal so viel Energie, wie die gesamte Menschheit verbraucht. Diese Energie wird immer häufiger durch Solaranlagen genutzt. Bei der Photovoltaik bzw. PV-Anlage wird die Solarenergie durch Solarzellen erfasst und als Gleichstrom gespeichert. Dieser wird wiederum…

mehr lesen

Erdwärmepumpe

Grundsätzlich gibt es zwei bewährte Möglichkeiten Erdwärme für Heizung und Warmwasser zu nutzen: Durch einen flächigen Erdwärmekollektor oder durch eine Erdwärmesonde. Bei dem Erdwärmekollektor oder Flächenabsorber werden ca. 1m unter der Erde Rohre verlegt, die…

mehr lesen

Windkraftanlage und Windgenerator

Windräder oder Windkraftanlagen werden nicht nur in großen Windparks eingesetzt. Auch die private Nutzung von kleinen Windgeneratoren kann zur eigenen Stromerzeugung beitragen. Jedoch sollte die Stromkostensenkung nicht zu optimstisch kalkuliert werden. Die Anlage muss passgenau…

mehr lesen

Wasserrad und Wasserturbine

Die wichtigste Art der regenerativen Stromerzeuger ist derzeit die Wasserkraft. Allein 2008 wurden 15,8 % des elektrischen Stroms weltweit durch diese erneuerbare Energiequelle erzeugt. Auf dieser Seite gehen wir jedoch nicht auf große Wellenkraftwerke und Gezeitenkraftwerke, wie sie…

mehr lesen

Raumenergie Generator

Die freie Energie oder auch Nullpunktenergie ist ein äußerst interessanter Ansatz für die regenerative Stromerzeugung. Generell geht es darum die Spannung, die natürlich bedingt zwischen zwei Teilchen im Vakuum vorhanden ist, anzuzapfen und in für uns nutzbaren Strom…

mehr lesen

Sehr wichtig: Das passende Öl

Bei einem professionellen Stromerzeuger ist in der Regel das benötigte Öl nicht im Lieferumfang enthalten. Wir empfehlen Ihnen daher das folgende Motortenöl.